Preise für herausragende Studienleistungen

Fritz Kirchberg Preis

Auf der Grundlage des § 2 der Satzung wird der Preis an einen Studenten/ Studentin verliehen, der das Bachelor-Studium mit herausragenden Prüfungsleistungen abgeschlossen hat und sich für ein Weiterstudium zum Masterabschluss an einer deutschen oder einer ausländischen Hochschule immatrikuliert hat. Als zusätzliches Auswahlkriterium für die Preisvergabe wird besonderes Engagement neben dem Studium herangezogen.

Beispiele für besonderes Engagement sind die Mitarbeit in Hochschulgremien, in der Messe-Arbeitsgemeinschaft, bei der Fachzeitschrift „mobiles“, in studentischen Projekten, bei der Orientierungseinheit für Erstsemester, bei Tutorienprogrammen, aber auch soziales oder politisches Engagement außerhalb der Hochschule.

Der Preis wird jährlich vergeben.
Die Höhe des Preisgelds beträgt 1.500 €.
Der Preis wird ungeteilt vergeben.
Die besonderen Leistungen der Preisträgerin/des Preisträgers werden in einer Urkunde gewürdigt.
Der Preis kann grundsätzlich mehrfach (d.h. in voller Höhe an mehrere Personen im gleichen Jahr) vergeben werden.

Förderpreis der Fritz Kirchberg Stiftung

Auf der Grundlage des § 2 der Satzung wird der Preis an einen Studenten/ Studentin verliehen, der sich im Verlauf des ersten Studienjahres durch herausragende Studien- und Prüfungsleistungen und darüber hinaus durch besonderes Engagement vor oder neben dem Studium ausgezeichnet hat.

Beispiele für besonderes Engagement sind die Mitarbeit in Hochschulgremien, in der Messe-Arbeitsgemeinschaft, bei der Fachzeitschrift „mobiles“, in studentischen Projekten, bei der Orientierungseinheit für Erstsemester, bei Tutorienprogrammen, aber auch soziales oder politisches Engagement außerhalb der Hochschule.

Der Preis wird jährlich vergeben.
Die Höhe des Preisgelds beträgt 1.500 €.
Der Preis wird ungeteilt vergeben.
Die besonderen Leistungen der Preisträgerin/des Preisträgers werden in einer Urkunde gewürdigt.
Der Preis kann grundsätzlich mehrfach (d.h. in voller Höhe an mehrere Personen im gleichen Jahr) vergeben werden.

Bewerbung

Für die Aufnahme in die Kandidatenlisten aller Preise ist eine Eigenbewerbung an den Vorstand zu richten. Der Bewerbungsstichtag ist der 31. Dezember jeden Jahres. Alle Ausschreibungen sowie Hinweise zu den notwendigen Unterlagen sind im Download-Bereich zu finden.

Die Preisverleihungen erfolgen während der Jahresabschlussveranstaltung am Ende des Wintersemesters.